A-Junioren siegen zum Auftakt

Die Nachwuchs-Fußballer des JFV Viktoria Fulda sind erfolgreich in die neue Spielzeit der A-Junioren-Hessenliga gestartet. Gegen den FV Biebrich setzte sich das Team von Trainer Stanislav Szilagyi mit 1:0 (1:0) durch.

Für den Treffer des Tages verantwortlich zeigte sich Ahmed Emre Aydogan nach etwas mehr als einer halben Stunde: Nach einer schönen Flanke auf den langen Pfosten stand Aydogan goldrichtig und sorgte so für die verdiente Führung (35.). „Wir waren über die kompletten 90 Minuten spielbestimmend, hatten mehr Ballbesitz und haben uns verdient durchgesetzt“, war auch Szilagyi zufrieden mit dem ersten Punktspiel. Einziges Manko sei die Chancenverwertung gewesen: „Wir hätten sicherlich ein oder zwei Tore mehr schießen können, das hätte uns auch die nötige Sicherheit gegeben, um das Spiel über die Zeit zu bringen.“ So mussten die Hausherren bis zum Schluss zittern, wirklich gefährlich wurden die Gäste aus Wiesbaden allerdings nicht. Insgesamt konnte sich der Trainer über eine geschlossene Mannschaftsleistung freuen: „Wir waren hochkonzentriert und haben vor allem kämpferisch überzeugt. Ein großes Kompliment an die Mannschaft.“

Viktoria Fulda: Bagus; Schneider, Habermehl, Eskin, Aydogan, Huder, Scholz, Jakob, Bernges, Hartwig, Queiros (Bohlender, Bullemer, Arnold, Leitschuh)

Tor: 1:0 Ahmed Emre Aydogan (35.)
Zuschauer: 80.
Verschossener Foulelfmeter: Ahmed Emre Aydogan (75.) – an die Latte.

Quelle: https://www.osthessen-zeitung.de
Bild: http://www.fussball.de

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung