B-Junioren II gewinnt wieder

Nach drei Niederlagen in Serie gab es mal wieder einen Sieg für die zweiten B-Juniorenmannschaft des JFV, für den neuen Trainer Patrick Schaaf war es im zweiten Spiel der erste Sieg. Ein im Großen und Ganzen auch verdienter, wie der Kapitän der Lehnerzer Hessenligamannschaft befindet: „Wir hatten die besseren Chancen, auch wenn unser Gegner phasenweise mehr Ballbesitz hatte.“ Schaaf war froh, dass sein Torjäger Homan Halimi, der am Vortag 65 Minuten in der U17 der Viktoria bestritten hatte, diesmal wieder mit von der Partie war. Sogleich erzielte Halimi das 1:0, das 2:0 bereitete er vor. „Uns vor kurz vor der Halbzeit noch ein klarer Elfmeter nicht gewährt, letztlich hätten wir nach der Pause dann noch konsequenter auf das 3:0 drängen mussen“, räumt Schaaf ein, dessen Mannschaft auf unnötige Weise das 1:2 hinnehmen musste, weil ein Fuldaer gemeckert hatte. „Aus dem daraus resultierenden Freistoß ist dann der Kasseler Anschluss gefallen. Letztlich haben wir den Vorsprung trotz dünner Personaldecke vor allem dank kämpferischer Tugenden über die Zeit gebracht.“

Quelle: http://torgranate.de

erstellt am 21.03.2018 07:10


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung