B-Junioren II spielt gut, aber verliert

FV Viktoria Fulda II – OSC Vellmar 1:2 (1:0).
„Traurig und stolz zugleich“, war JFV-Trainer Sebastian Sonnenberger nach der knappen Auftaktniederlage seines neuen Teams. Denn seine U16, die sich komplett aus dem jüngeren Jahrgang bildet, verkaufte sich hervorragend und hätte ob des Chancenverhältnisses auch drei Punkte mitnehmen können: „Dass wir so eine Partie am ersten Spieltag abliefern, war einfach klasse. Wenn wir 5:2 gewinnen, sagt niemand was, auch wenn das Spiel insgesamt auf Augenhöhe war.“

Quelle: http://www.torgranate.de

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung