Bambinis bestreiten ihr erstes Heimspiel

Nur 3 Wochen nach dem ersten Schnuppertraining bestritten die Jüngsten der SG Viktoria Bronnzell ihr erstes Heimpiel. Normalerweise hätten die jungen Kicker schon nach Ostern das Training aufgenommen. Aufgrund der besonderen Umstände in diesem Jahr konnten sie aber erst vor Kurzem mit dem Training anfangen. Die Mannschaft um die Trainer Christian Gernand und Matthias Heumüller spielte bereits zweimal auswärts. Gegen die JSG Kalbachtal/Rückers stand nun das erst Heimspiel an.

Das Ergebnis ist in diesem Alter nicht so wichtig, Hauptsache die Kids haben Spaß am Spiel. Manchmal hapert es noch hier und da mit der Koordination. Oder es wird auf das eigene Tor gespielt. Nach der kurzen Zeit ist das aber alles kein Problem. Alles im Allem hatten die Jungs und Mädels Spaß und waren nach Abpfiff nicht nur müde, sondern auch stolz auf ihr erstes Heimspiel und drei selbst geschossene Tore.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung