C-Junioren kurz vor dem Aufstieg

JFV Viktoria Fulda – 1. FC Schwalmstadt 5:0 (3:0).
„Wir haben eine super erste Hälfte gespielt und waren sowohl mit, als auch gegen den Ball extrem aggressiv“, freute sich Stefan Huck über den Auftritt der Viktoria, die bereits früh durch Goalgetter Petr Paliatka in Front ging und die Führung bis zur Pause auf 3:0 ausbauen. Obwohl Huck dann auch verletzungsbedingt die ein oder andere Umstellung vornehmen musste, tat das dem guten Auftritt der Heimelf keinen Abbruch, so dass noch zwei weitere Treffer folgen sollten. „Der Sieg war auch in der Höhe verdient. Wir haben gut gespielt und wollen genauso weiter machen“, sagt der Trainer, dessen Mannschaft mit einem Sieg im kommenden Spiel gegen Vellmar die Meisterschaft perfekt machen kann.

Quelle: https://www.torgranate.de Foto Charlie Rolff

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar