Gruppenligist SG Viktoria Bronnzell kann den ersten Neuzugang in der Winterpause vermelden. Wie der Verein mitteilt, wechselt Angreifer Julian Keller von Kreisoberliga-Spitzenreiter SV Müs in die Heppeau.

„Ich brauchte einfach ein Veränderung und freue mich jetzt sehr auf die neue sportliche Herausforderung in Bronnzell“, äußert sich der 24-jährige Offensivmann in der Pressemitteilung. Auch Bronnzells Sportlicher Leiter Matthias Weber freue sich auf einen „hungrigen“ Spieler: „Julian ist ein talentierter Spieler, der schon vieles mitbringt. Er ist aber auch noch entwicklungsfähig und wird unsere Offensive entsprechend verstärken. Wir sind sehr froh darüber, dass sich Julian für die Viktoria entschieden hat“.

Quelle: https://www.torgranate.de
Foto von Charlie Rolff: Julian Keller (links) verstärkt künftig die Offensive der SG Bronnzell.