Homan Halimis Hattrick entscheidend

In der B-Junioren-Verbandsliga war nur der JFV Viktoria Fulda II von den osthessischen Teams im Einsatz und entschied das Heimspiel gegen Waldsolms klar mit 4:0 (3:0) für sich.

„Es gibt gar nichts zu mäkeln“, frohlockte JFV-Trainer Sebastian Sonnenberger, der seinem Mittelstürmer Homan Halimi einen Sahnetag attestierte. Halimi sorgte mit seinem lupenreinen Hattrick vor der Pause für die Entscheidung, Sebastian Bullemer durfte sich danach noch in die Statistik eintragen. „Wir haben gar nichts zugelassen, die ersten beiden Tore wunderschön über die Außen erspielt und den Matchplan hervorragend umgesetzt“, jubilierte Sonnenberger.

Quelle: http://www.torgranate.de

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung