Kreispokal Fulda – Knaller in Bronnzell

Langsam nimmt auch die Pokalrunde 2020/21 im Fußballkreis Fulda Fahrt auf, ein Highlight wartet am Samstag (17.30 Uhr) schon beim letzten Erstrundenspiel: Die Bronnzeller Viktoria empfängt den Hessenligisten aus Flieden – was auf dem Papier auch ein Viertelfinale sein könnte. Auch die zweite Runde startet schon mit einigen Partien.

Für die Fliedener war das 4:3 am Mittwoch in Oberndorf zwar auf dem Papier ein erfolgreicher Test, jedoch blieb ob der schwachen Schlussphase mit zwei unnötigen Gegentoren ein durchwachsener Eindruck hängen – auch bei Coach Zlatko Radic, der deshalb schon im Vorfeld des Pokalspiels in Bronnzell warnt. „Wir brauchen nicht drüber zu reden, dass der Pokal seine eigenen Gesetze hat“, zahlt Radic gerne ins Phrasenschwein: „Auch das Spiel muss erstmal gespielt werden“. Immerhin: Kapitän Sascha Rumpeltes wird zurückkehren, auch Fabian Schaub und Florian Weß sind am Wochenende mit dabei. „So habe ich mehr Optionen“, freut sich Radic, dessen Team am Sonntag dann noch in Hosenfeld testen möchte.

Die Bronnzeller wiederum lieferten ebenfalls unter der Woche einen ordentlichen Test gegen den Hünfelder SV ab und hielten bis zur Pause ein 0:0. „Flieden wird ein ähnliches Kaliber“, weiß Trainer Jens Keim um die Parallelen der beiden Hessenliga-Aufsteiger und zog aus der ersten Halbzeit viel Positives: „Das, was wir 45 Minuten gezeigt haben, müssen wir über 90 Minuten zeigen“ – nur dann scheint eine Überraschung drin, wenngleich die Viktoria auf dem Papier eine gute Truppe auf den Platz schicken wird. „Wenn Flieden einen normalen Tag hat, gewinnen sie. Wenn sie nachlassen, müssen wir da sein – und das werden wir“, stellt Keim im Vorfeld des Erstrunden-Krachers klar, der am Mittwoch gegen den HSV bis auf Johannes Rausch alle Mann zur Verfügung hatte, so soll es auch am Samstag sein.

Quelle: https://www.osthessen-zeitung.de
Foto: Ralph Görlich; Marc Götze und der SV Flieden sind am Samstag im Pokal in Bronnzell gefordert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung