Pleite gegen das Schlusslicht

Auch die C-Junioren des JFV Viktoria den Darmstädter Nachwuchs – allerdings den jüngeren Jahrgang, der ganz am Ende der Tabelle rangiert. Doch aus dem erhofften Heimsieg auf dem Kunstrasen der Johannisau wurde nichts: Gegen das Schlusslicht setzte es eine 2:3 (2:1)-Pleite.

Eine Rolle spielte, dass das Darmstädter Regionalligateam spielfrei war, mit Toch Adriano einen Stürmer runterschickten, der alle drei Gästetore erzielte. „Da ist so eine Ratlosigkeit bei mir. Gegen jüngere Jahrgänge nehmen wir die Spiele anscheinend nicht ernst, sind zu harmlos“, war JFV-Trainer Senouci Allam bedient.

Viktoria Fulda: Fritz; A. Hildebrandt, D. Hildebrandt, Möller, Hör, Trier, Lindemann, Eckstein, Fröhlich, Fuchs, Ay (55. Quell).
Tore: 0:1 (20.), 1:1 Moritz Eckstein (18.), 2:1 Can Ay (33.), 2:2 (55.), 2:3 (70., FE).

Quelle: https://www.torgranate.de

erstellt am 10.03.2020 07:30


Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok